Schnorchelmaske von Easybreath

Der Anblick einer solchen Schnorchelmaske mag noch ungewöhnlich sein an unseren Stränden, doch verbreitet sich die Schnorchelmaske immer mehr und jeder fragt sich, wie es wohl sein muss mit solch einer Maske zu Schnorcheln. Gerade Kinder sind für alles was neu ist zu begeistern und so ist es nicht verwunderlich, wenn sie auch solch eine Schnorchelmaske haben möchten. Die kleinen zeigen schnell was gut und was nicht gut ist und sind mit der leichten Handhabung sehr zu frieden. Kein lästiges Haare ziehen mehr, kein verrutschen dank der guten Passform und durch den guten Sitz und vor allem das einfache atmen wie an Land. Schnorcheln war noch nie so einfach und faszinierend zugleich.

Unboxing & Test Tribord EasyBreath

Schnorchelmasken von  Easybreath

Easybreath ist nicht nur für Kinder

Auch für erwachsene und sogar für erfahrene Schnorchler ist diese Schnorchelmaske gedacht. Mit ihrem großen Panoramafenster haben Schnorchler ein Sichtfeld von 180 Grad und können so weitgehend alles sehen was um sie herum geschieht. Die Scheibe schützt gleichzeitig vor kleinen Steinen, Pflanzen oder anderen Gegenständen im und unter Wasser.

Welche Erfahrungen und Tests gibt es?

Kunden die solch eine Schnorchelmaske schon gekauft haben sind positiv beeindruckt. Der Beschlagschutz ist nur ein Punkt, warum sich immer mehr für eine Schnorchelmaske entscheiden. Durch den Beschlagschutz ist immer eine freie Sicht gewährleistet. Eltern finden die Sicherheit der Maske und können ihre kleinen beruhigt ihrem Badespaß nachgehen lassen. Durch die mit Signalfarben gezeichnete Schnorchelspitze sind Sie von Surfern oder anderen Badegästen schnell und leichter zu erkennen.

Easybreath Schnorchelmaske
4.1 (82%) 10 votes