Bin super glücklich dass ich die Maske gekauft habe…

Hallo, also ich bin super glücklich dass ich die Maske gekauft habe. Am Anfang ist es etwas gewöhnungsbedürftig damit zu schnorcheln, aber man gewöhnt sich schnell dran. Super ist, dass generell kein Wasser in den Schnorchel eindringt. Wenn man also… Weiterlesen „Bin super glücklich dass ich die Maske gekauft habe…“

Maren L. Schmidt

Habe die Easybreath dieses Jahr das erstemal benutzt…

Hallo…habe die easybreath dieses jahr das erstemal benutzt…War super zufrieden möchte sie nicht mehr missen! Absolut kein Anlaufen mehr – aber halt wirklich nur eine reine Schnorchel Maske. …abtauchen meines Erachtens nicht möglich weil ein Druckausgleich nicht möglich ist .Auf… Weiterlesen „Habe die Easybreath dieses Jahr das erstemal benutzt…“

Andrea Ermer

ich benutzte auch dieses Jahr erstmals die Easybreath zum Schnorcheln…

ich benutzte auch dieses Jahr erstmals die Easybreath zum Schnorcheln, da sie ein größeres Blickfeld hat (ist anfänglich verwirrend zb auch das Vorgehen neben dir betrachten zu können 🙂 ) und weil ich nichts mehr im Mund haben muss (meine… Weiterlesen „ich benutzte auch dieses Jahr erstmals die Easybreath zum Schnorcheln…“

Susanna Glaubrecht

Ich bin eigentlich Taucherin und schnorchle normalerweise mit meiner Tauchermaske…

Ich bin eigentlich Taucherin und schnorchle normalerweise mit meiner Tauchermaske (mit optischen Gläsern). Zum testen und „mitreden können“ hatte ich auch schon die Easybreath gekauft. Ich bin damit genau einmal geschnorchelt und habe sie dann nicht mehr benutzt und verkauft.… Weiterlesen „Ich bin eigentlich Taucherin und schnorchle normalerweise mit meiner Tauchermaske…“

Britta Mührs

Schnorchelmasken für schöneres Schnorcheln

Beim Schnorcheln betritt man eine ganz andere Welt, die voll von interessanten Unterwasserlandschaften mit abwechslungsreichen Pflanzen und Tieren ist. Zu beachten ist, das sich Schnorchelmasken nicht direkt zum Tauchen eignen! Sie sind nur für das Schnolcheln gedacht und wer doch mal kurz in die Tiefe möchte, sollte die Luft anhalten und dann Tauchen solange die Luft reicht. Eine gut durchdachte Schnorchelmaske für Kinder und Erwachsene bietet den richtigen Durchblick im See, Meer oder Pool und man kann so schöner und intensiver die Unterwasserwelt genießen. Wir empfehlen die Schnorchelmaske Easybreath von TRIBORD die sehr gute Bewertungen hat und auch hervorragend im Preis/Leistungsverhältnis steht. Hier sehen Sie ein Video wo die Easybreath Schnorchelmaske getestet wird. Zum Video

Schnorchelmasken Empfehlung für Sie

Was bei einer Schnorchelmaske zu beachten ist

Kinder Schnorcheln gernEine hervorragende Passform ist bei einer Schnorchelmaske entscheidend. Eine Maske, die zu groß ist, lässt Wasser hinein, während eine zu kleine Maske den Tragekomfort einschränkt. Bei einer passenden Schnorchelmaske schmiegt sich der weiche Maskenrand, der aus hautfreundlichem Silikon besteht, angenehm an die Haut und dichtet dabei die Maske zuverlässig ab. Vorteilhaft ist, wenn die Schnorchelmaske ein breites Kopfband enthält. Dies hält die Maske sicher an deren Platz und vereinfacht das An- und Ausziehen. Textilkopfbänder ziehen nicht am Haar und sind sehr angenehm zu tragen. Auch sind sie bei Kindern sehr beliebt, denn mit einer Schnorchel-Vollmaske taucht es sich für die kleinen viel besser und Sie müssen weniger Angst haben sich zu verschlucken. Auch die Sicherheit ist dadurch viel größer und es werden unnötige Unfälle vermieden, da man beim Schnorcheln ganz einfach Atmet. Das Band kann mit einer einzigen Schnalle sehr leicht festgezogen oder gelockert werden.

Immer freie Sicht beim Schnorcheln

Eine Schnorchelmaske aus gehärtetem, kratzfestem Glas beschlägt nicht so rasch wie eine, die aus Kunststoff besteht. Durch diese hat man einen idealen Ausblick auf die Umwelt. Damit das Glas nicht anläuft, kann die Scheibe der Maske vor allen Tauchgängen mit Glasreiniger, speziellen Anti-Beschlag-Tüchern oder Babyshampoo behandelt werden. Im Gegensatz zu einer gewöhnlichen Schnorchelmaske gibt es eine Maske, die über einen Anti-Beschlagschutz verfügt. Dieser ist mit der Belüftung einer Windschutzscheibe im Pkw vergleichbar und funktioniert am besten, wenn man ab einer Wassertemperatur von 18 Grad Celsius taucht. Die Luft, die eingeatmet wird, trifft zunächst mal gegen die Scheibe, ehe sie Mund und Nase erreicht. Danach wird die feuchte, ausgeatmete Luft durch seitliche Silikonverbindungen abgeleitet. Auf diese Art wird die Luft in einem ständigen Kreislauf erneuert. Dabei beschlägt die Scheibe vor den Augen nicht. Wenn Sie ihre Eindrücke gern festhalten wollen, was Sie unter Wasser so alles schönes sehen und scharfe Unterwasserbilder machen wollen, dann können Sie sich für eine Unterwasserkamera auch "Action Cam" genannt in unserem Angebot entscheiden.

Aus welchem Material bestehen Schnorchelmasken?

Schnorchelmasken bestehen meist aus Silikon, damit ein optimaler Sitz und ein angenehmes Tragen auch ohne lästige Druckstellen gewährleistet ist. Silikon hat die Eigenschaft sich der Kopfform anzupassen und garantiert die Dichtigkeit der Maske. Das Brillenglas ist aus gehärtetem Glas oder Polycarbonat. Dadurch ist das Brillenglas sehr robust, Schlag -und kratzfest.

Buche hier deine nächste Schnorchel-Reise

Was ist der Dry-Top-Mechanismus

Wer es unangenehm findet, dass bei kleineren Wellen Wasser in die Schnorchelmaske eintritt, sollte zu einer Maske mit dem Dry-Top-Mechanismus greifen: Im Schnorchel gibt es einen Schwimmer, der beim Eindringen des Wassers das oberste Ende des Schnorchels verschließt. Auf diese Art gelangt kein Tropfen Wasser in die Schnorchelmaske und das Erkunden der Unterwasserwelt macht damit viel mehr Spaß. Ob alt oder jung, jeder kann mit der passenden Schnorchelmaske im Wasser Spaß haben und wer nach einer klassischen Taucherbrille mit Schnorchel und Schwimmflossen sucht, der bekommt auch hier sein Schnorchelset.

Was sind die Vor- und Nachteile der Schnorchelmasken?

Die Vorteile:

  • Mit der Maske atmen Sie ganz einfach wie auf dem Land
  • Die Scheibe beschlägt nicht wie bei einer herkömmlichen Taucherbrille
  • Uneingeschränkte Rundumsicht
  • Es ist möglich bis zu 3 Meter Wassertiefe zu Tauchen
  • Ein verschlucken von Wasser ist ausgeschlossen - Gerde Salzwasser löst Würgereiz aus
  • Gut sichtbares farbiges Außenstück - Wird z.B. von Booten gut gesehen
  • Leicht zu Handhaben - Leicht zu Tranzportieren
  • automatisches Abdichten des Schnorchels Dank des Dry-Top-System
  • Lässt sich schnell und einfach Aufsetzen und Fixieren durch elastische Textielbänder
  • Günstiger Anschaffungspreis

Die Nachteile:

  • Bei einem Vollbart kann es sein, das Die Maske nicht zu 100% dicht ist
  • Kaum bis keine Ersatzteile - Meist ist ein Neukauf nötig

Bewertungen zu schnorchelmasken.de

Schnorchelmasken
4.1 (82.22%) 18 votes